Was hörst du gerade?

  • @ #520


    Jan Josef Liefers zum Beifall auf sein Video:


    „Klartext. Ich setze mich kritisch mit den Entscheidungen meiner Regierung zu SarsCoV2 und Covid 19 auseinander. Besonders wegen der in Kauf genommenen Verluste in Kultur und Kunst und der Veranstaltungsbranche. Auch im jüngsten Video, das ein ironischer Kommentar über Prioritäten von Medien sein sollte. Eine da hinein orakelte, aufkeimende Nähe zu Querdenkern u.ä. weise ich glasklar zurück. Es gibt im aktuellen Spektrum des Bundestages auch keine Partei, der ich ferner stehe, als der AfD. Weil wir gerade dabei sind, das gilt auch für Reichsbürger, Verschwörungstheoretiker, Corona-Ignoranten und Aluhüte. Punkt. Ich bin bei all denen, die zwischen die Fronten geraten sind, den Verängstigten, den Verunsicherten, den Verstörten und Eingeschüchterten, den Verstummten, den Hin- und Hergerissenen. Denen, die während der ständig erneuerten ineffektiven Lockdowns häusliche Gewalt erleiden müssen und bei den unverzeihlichsten aller Kollateralschäden, den Kindern. Gute Nacht zusammen.“


    (Twitter)


    Wer mehr Videos von #allesdichtmachen sehen möchte, wird hier fündig:

    https://www.youtube.com/channe…Qpx8O9JT2LW1U2Beuw/videos

  • Milva, "La Rossa"

    Vor etwas mehr als zehn Jahren hatte sie sich von der Bühne verabschiedet und weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Nun melden die Medien ihren Tod; uns bleiben Erinnerungen an eine Künstlerin, die auch in Deutschland bekannt und hoch geschätzt war.


    Mich beeindruckten ihre unkitschigen Liebeschansons ebenso, wie ihre kritischen politischen Lieder. Mal Gegenwartsbezogen, mal "Klassiker", wie ihre Brecht-Interpretationen.


    Danke, Milva, für so viel bewegende, aufrüttelnde und manches Mal einfach "nur" schöne Musikdarbietung! :thumbup:

  • Milva



    Der "Kälbermarsch", Brechts bitter sarkastische Parodie auf die Nazihymne "Horst-Wessel-Lied".

    Hinter der Trommel her
    Trotten die Kälber
    Das Fell für die Trommel
    Liefern sie selber.


    Der Metzger ruft. Die Augen fest geschlossen
    Das Kalb marschiert mit ruhig festem Tritt.
    Die Kälber, deren Blut im Schlachthof schon geflossen
    Sie ziehn im Geist in seinen Reihen mit.


    Sie heben die Hände hoch,
    Sie zeigen sie her
    Sie sind schon blutbefleckt
    Und sind noch leer.
    (Refrain)


    Sie tragen ein Kreuz voran
    Auf blutroten Flaggen
    Das hat für den armen Mann
    Einen großen Haken.
    (Refrain)

  • Rap ist bekanntlich nicht so meins, aber in diesem -seinem- Genre scheint DMX einer der ganz Großen gewesen zu sein.

    Nennen wir es lieber Hip Hop statt Rap. Aber ja, er ist recht erfolgreich und populär gewesen. Hat ein koherentes, glaubwürdiges Image gepflegt, was in seiner Umsatzdimension als schwierig gilt.


    Wenn du mal einen Film mit ihm sehen solltest: Wer auch immer seine deutsche Stimme spricht ist eine abscheulische Fehlbesetzung. Sei also nicht verwundert ^^


  • Marianne Faithfull hat sich nach überstandener schwerer SarsCoV-2 Erkrankung mit einem neuen Album zurückgemeldet.
    Altern und Krankheiten haben ihre Stimme stark geschädigt, was Faithfull dazu bewogen haben mag, den Schwerpunkt ihrer Arbeit zu ändern und sich fortan dem Sprechgesang und der Rezitation poetischer Texte zu widmen.

    https://www.theguardian.com/mu…e-presumably-it-was-death

    https://www.deutschlandfunkkul…ml?dram:article_id=496537


    "She Walks In Beauty" von Lord Byron klingt dann so

  • Altern und Krankheiten haben ihre Stimme stark geschädigt, was Faithfull dazu bewogen haben mag, den Schwerpunkt ihrer Arbeit zu ändern und sich fortan dem Sprechgesang und der Rezitation poetischer Texte zu widmen.

    Wer Marianne Faithfull vom Gesang her kennt, tut sich diesen sprachlichen "Zustandsbericht" nicht an.


    Ich behalte sie passioniert in meiner Erinnerung, als sie noch gesungen hat.


    z.B. mit dem hier beschreibt sie diesen schoenen Montag :)



    und als Kontrast zu ihrer zarten Stimme viele Jahre vorher biete ich diese Komposition an. Sie loest in mir eine gewisse Beklommenheit aus. Ich mag diese Frau sehr.



  • Wer Marianne Faithfull als Schauspielerin, Muse und als Sängerin kennt, ihren Lebensweg begleitete und oft um sie bangte, kann nur staunen, was diese beeindruckende Frau bewältigt hat.


    Umso schöner, dass sie sich nun, nach dem Überwinden einer weiteren lebensbedrohenden Krankheit, einen Traum verwirklicht - ausgewählte Poesie mit Musik zu unterlegen und vorzutragen. Eine neue Facette im Werk dieser großartigen Frau und Künstlerin!

    Quelle: ntv.de

    • :KK
    • :ZZ
    • :bf
    • :hd
    • :Ba
    • :IRO
    • :doof
    • :-W
    • :-kl
    • :fp
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • :pinch:
    • 8|
    • :cursing:
    • :wacko:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Sie können die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Sie können 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.

    Jetzt mitmachen!

    Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!