Beiträge von Heinz K

    Düsseldorf ist eine schöne Stadt. Während des Krieges weit weniger zerstört als Köln, hat sie immer noch viiieel alte Bausubstanz. So, wie wir sie im Agnesviertel, Sülz/Klettenberg und Teilen der Südstadt finden.

    Ah verstehe! Düsseldorf ist ein Stadtteil von Köln.



    Es sind die Menschen, die ... ihr wisst schon.

    Oh gott, dieser Mindfreak hat dort gelebt! Da muss es schlimmer sein als in Demo, Kölnberg oder...Berlin =O

    Dafür müsstest du mich auch durch das gesamte Internet verfolgen. Ich habe schonmal erzählt, daß ich mich auch in Bereichen des Internetzes rumtreibe wo ich tagtäglichen Gedankenaustausch mit amerikanischen Staatsbürgern (sowie mit Menschen sämtlicher anderer Nationen) habe. Ich spreche fließend Englisch also ist das kein Ding.


    Schon seit der Bush-Zeit habe ich Amerikaner immer vor den heutigen Folgen gewarnt. Ist nicht meine Schuld das sie trotzdem blöd geblieben sind und es nicht begreifen.

    Fink wird jeden Quatsch sagen, der ihn reicher macht. Der Mann ist sehr wohl ein Hellseher, denn darauf basiert ja der Erfolg von Finanzunternehmen wie Blackrock: Sie wissen was in der Zukunft passieren wird, und investieren das Geld ihrer Kunden in diese Vorhersagen. Was die öffentlich von sich geben ist reine P&R und nicht auf Wahrheitsgehalt festzulegen. Die wären schön blöd, wenn sie in aller Öffentlichkeit ihre Prognosen und Geschäftsstrategien an ihre Konkurrenten weitergeben.

    Warum ist Assange überhaupt noch im Gefängnis, wenn der eigentliche Haftgrund, das Vergewaltigungsverfahren in Schweden, längst fallen gelassen wurde?


    Auch mal wieder großartig wie sich Politiker und Journalisten mit Solidaritätsbekundungen überschlagen, für die Meinungsfreiheit kämpfen und seine Freilassung fordern.


    Irgendein FAZke hat doch tatsächlich eine selbstherrliche Kolumne geschrieben, wo er erklärte warum die Gesellschaft Assange vergessen hätte. Natürlich sind es nicht die Hofberichterstatter schuld, die alles daran gesetzt haben die Assange-Affäre bloss niemals zu skandalisieren. Die Maulhuren werden immer unverschämter.

    Hmm ok. Ich hab dieses "Dorf" grad mal gegoogelt. Das ist wohl kaum eine Großstadt, wenn es so nah bei Köln liegt, ich aber noch nie davon gehört habe. :/



    Eine sehr schoene Stadt, in der ich viele Jahre lebte und sie genoss.

    Also ist es dort in etwa so wie in Venezuela, nur provinzieller?

    Was fürn Schrott. Hier haste mal nen Song mit richtigen Text:



    Englische Übersetzung: