Trump vs. Comey



  • Wenn ein Bild mehr als tausend Worte sagt.


    Der ehemalige Chef-Fotograf des Weißen Hauses Pete Souza hat nach dem "Handgate" der Trumps dieses früher entstandene Foto der Obamas auf seinem Twitter-Account veröffentlicht. :D :D


    Wir müssen hier nicht den Propagandisten auch noch auf den Leim gehen. Die Obamas haben immer eine massive Medieninszenierung betrieben. Sie haben sogar ihre Liebesgeschichte verfilmen lassen, um der Wallstreet-Hexe Hillary Wahlkampfhilfe zu leisten. Seine eigene Liebe dermassen für politische Propaganda inszenieren zu lassen ist schäbig, und nicht beklatachenswert. Gerade bei so einer Luftpumpe wie Obama.


    Das Trump sich offenbar mit seiner Frau nicht versteht tut genau was zur Sache? Das ist Politik für Tratschweiber, die sich beim Friseur langweilen. Von mir aus kann ein Regierungschef auch geschieden, unverheiratet oder ein Eunuche sein.

  • Ist der allein Titel-gebende Comey denn ein Bayernspross? Das ist ja noch nicht mal der Donald - auch wenn die Pfalz zeitweilig zu Bayern gerechnet wurde.


    Hingegen ist Mister Neupräsident - selbst ein unerbittlicher Ankläger und Verfolger der bösen, "illegalen" USA-Immigranten - der Enkel eines illegal(!)8o in die USA Eingewanderten.
    Dieser Opa Trump
    wusste sein Geld zu mehren und machte sein Vermögen unter anderem als Puffbetreiber. Nachzuprüfen bei Roland Paul im 'SWR'.
    Muss man zwar alles nicht wissen, aber wenn man's doch bei der Maniküre zu lesen bekommt ... ^^ :P



  • Schweden sind nunmal sympathischer als Deutsche. Schweden hat nicht so einen Exportüberschuss. :)



    *würg* Keine Lebensform auf dieser Welt sollte so etwas sein. Die haben auch keinen Hoden, sind aber trotzdem über alle Maße korrupt. Was für Missgestalten.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!