Was hörst du gerade?

  • Dann moechte ich euch auch mitteilen, was ich mir taeglich so anhoere. Diesmal von einem Kuenstler und Kuenstlerin, die nur Wenige kennen.

    Ich bitte um Rueckmeldung. Moechte wissen, ob ihr meinen Geschmack teilt, oder eher das Weite sucht :/:)




    Und gleich eine Version von Simon & Garfunkel hinterher.

    Diesmal von drei unglaublichen Stimmen, die "Sounds of silence" live singen und das Original in den Schatten stellen.

    Habe niemals etwas besseres gehoert !




    Wuensche viel Freude.

  • So etwas hoert man sich an, wenn man tagsueber gestresst war und sich nervlich erholen will.


    Mir gefaellt es sehr sehr gut. Um aber den Tag energiegeladen angehen zu koennen, brauche ich musikalische Aufputschmittel.

    Und wenn ich am PC sitze, moechte ich nicht gleich einschlafen, wenn du verstehst ? ;)

  • JAAA, den Boogie woogie mag ich auch ;)


    ansonsten hab ich einen Hang zu Folklore (nur keine deutsche)


    Frauenpower:


    französisch rechtsnational:


    italienisch:


    südamerikanisch (ja, ja ...un pueblo unido ... ;) :


    oder auch klassisch:


    und vieles andere, mehrheitlich schnelle rhythmen, gut tanzbar, für mein Ohr harmonisch,:)

  • Zitat

    ??????:huh:

    Das hab ich bisher anders gelernt #26


    sagen wir so, auf den Festivals mit dieser Musik wird gerne die bretonische Flagge geschwenkt und auch in der Bretagne gibt es eine Separatismusbewegung, die sich gerne der dortigen Traditionen bedient.

  • Aaaah Mercedes Sosa! Eine grandiose Sängerin und fulminante politische Kämpferin - die einstige "Stimme Südamerikas".

    Ich bin so froh, einen ihrer Live-Auftritt erlebt zu haben, keine fünf Meter von ihr entfernt.:love::thumbup:



    Sphinxie mag keine deutsche Folklore? Och, wie schade! Dabei gibt es so viel zu entdecken. (Es müssen ja keine krachledernen Almbläser sein, obwohl auch die ihren speziellen Reiz haben können.^^)


    Kennt ihr Christina Lux? Die höre ich gern, auch auf deutsch.


  • Mercedes war keine Kostveraechterin, wie man "unschwer" erkennen kann. 8o


    Also im Duo oder Trio klingen fast alle Melodien besser. Ich mag mehrstimmige Vortraege.

    Da kann ich mich besoffen hoeren:):thumbup:

    Und dieser Vortrag von den beiden Kuenstlerinnen gehoert dazu:!:

  • Wir koennen ja eine kleine Hitparade kreieren. Jeder gewillte Forist der Stadtmaennchen schlaegt drei Songs vor.

    Von diesen drei "Kunstwerken" wird letztendlich eins ausgewaehlt, das in die sieben "schoensten" Vortraege gewaehlt wird.

    Wenn wir genug Teilnehmer vereint haben, kann das Ranking bis 10 aufgestockt werden.


    Durch eine Art Hitparade lernen wir eventuell Songs oder Kuenstler kennen, die wir vorher nie gehoert haben. Sogenannte "Neuvorstellungen". Ausserdem wird dieser Thread von Zazie staerker besucht und bekommt die Aufmerksamkeit, die er verdient.


    Was haltet ihr von dieser Idee?

  • ;) ... Mercedes Sosa ... Gracias a la vida .... JA, auch einer meiner Ohrwürmer, allerdings von der Parra gesungen, hatte eine Schallplatte von ihr.


    bei mir haben Lieblinkslieder meistens mit Lebensphasen zu tun. Zu Gracias a la vida ... gehört für mich ... musikalisch Victor Jara,, Violetta Parra, Inti Illimani, Danke fürs Erinnern. <3


    Da der Jose Feliciano schon in der Hitparade steht hier noch mein Lieblingslied von ihm:



    zur italienischen Reihe (es muss ja nicht immer die Giannini und der Eros sein) dieser Sorte gehört für mich noch: Lucio Dalla (noch schöner wenn man die Texte versteht).


    und natürlich DER:



    @Grippi, bei deutscher Folkore kommen mir meist Schlager in den Sinn, deutsche Liedermacher, die neue deutsche Welle etc... klar die höre ich auch :)


    Es gibt soooooviele schöne Musik ... da bleibt auch noch was für die Hitparade ...

  • Hahahaha, du denkst bei doitsch vor allem an Schlager, sphinxie?

    Okay, kannst du haben - speziell für dich eine Sonderedition des Vicky-Leandros-Liedes "Er gehört zu mir". ^^


    Diese Nachwuchstalente treten , wie ich meine, sehr souverän in die Fußstapfen ihrer Eltern. Die hatten sich mit viel Augenzwinkern, aber hervorragendem musikalischem Können komplett dem deutschen Schlager gewidmet, ihn entrümpelt und neu interpretiert. Leider hat sich ihre Kölner Band "sing bar sing" inzwischen aufgelöst. (Lange vor Corona...)

    Kuck:


    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • :pinch:
    • 8|
    • :cursing:
    • :wacko:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :ny1:
    • :saint:
    • :ny2:
    • <3
    • :ny3:
    • :!:
    • :ny4:
    • :?:
    • :ny5:
    • :ny6:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Sie können die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Sie können 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.

    Jetzt mitmachen!

    Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!