"Die Zerstörung der CDU" - "Inkompetenz"

  • agrippinensis

    Hat den Titel des Themas von „"Die Zerstörung der CDU"“ zu „"Die Zerstörung der CDU" - "Inkompetenz"“ geändert.
  • Mir reichts!!!!! Ich wähle nie wieder CDU!!!!!


    Obwohl...naja hab die ja sowieso noch nie gewählt :D


    Ich denke dieses mal wird Rezo mit seinen Videos nicht so ausschlaggebend für die Wahl sein und der Union kaum Stimmen kosten. Armin Laschet ist ihm meilenweit vorraus.


    Ich hoffe aber, daß er in seinem nächsten Video sich auch mal etwas die SPD vorknöpft. Cum-Ex Scholz kommt mir medial derzeit zu gut weg.

  • Nein, kein Laschet-Bashing - versprochen! Auch wenn der Mann wirklich genug Anlass bietet...:wacko:

    Es geht um erwiesene Inkompetenz -Wohlwollende sprechen von Unwilligkeit- der CDU/CSU als regierende Gestalterin von Politik. In diesem Fall: Klimapolitik.

    Hierzu las ich einen Kommentar von Sebastian Huld, der wesentliche neuralgische Punkte fein säuberlich auflistet.

    Bitte schön:

    Die Flut war erst der Anfang
    Ein Kanzler Laschet wäre Gift fürs Klima

    251010125.jpg

    Laschet im Katastrophengebiet: Nordrhein-Westfalen wurde in diesem Jahr besonders schwer von einer Extremwetterlage getroffen, wie sie künftig häufiger zu erwarten sind.(Foto: picture alliance/dpa)

    Der Bundestag gibt 30 Milliarden Euro zur Beseitigung der jüngsten Flutschäden frei. Doch was tun gegen die sich beschleunigende Klimakrise? CDU und CSU sind bei dem Jahrhundertthema jedenfalls planlos - und, um darüber hinwegzutäuschen, unehrlich. Das gilt auch und gerade für ihren Kanzlerkandidaten.

    Quelle: n-tv

  • :) stimme Heinz zu.

    Aber im momentanen Wirrwarr der Ereignisse sehe ich niemand mit Visionen. Oder vlt. besser Visionen, die mir passen, denn mir geht es denke ich wie vielen die sich laut Änderungen wünschen, aber diese doch lieber bei den anderen, denn bei sich selbst.

    Nur so wird das nüscht. :(

  • Jut das 2. Video war jetzt doch wieder etwas lehrreicher. Mal schauen was es im Finale gibt. Der Wahlkampf dieses Jahr ist tatsächlich mal spannend. Erinnert an die guten Staffeln von Game of Thrones. Gestern wurde das SPD-geführte Finanz- und Justizministerium von einer CDU-geführten Staatsanwaltschaft durchsucht. Die CSU übt den Dolchstoß an ihrem Parteivorsitzenden. Die Lügenpresse spricht von Verschwörungen. Sind die Journos jetzt Querdenker? MAN IST DAS ALLES KRASS! =O


    Dazu noch eine großzügige Munitionslieferung an die Rezos dieses Landes. Tja, unsere CDU-Landesregierung hat es eben nicht so mit Recht und Gesetz. Aber warum auch? Hat die Feststellung des Verwaltungsgerichts irgendwelche juristischen Konsequenzen? Bei diesen Räumungen ist auch jemand gestorben. Dafür müsste Innenminister Reul eigentlich in den Knast. Vielleicht sogar der Ministerpräsident (Name ist mir entfallen). Aber was solls. Wir sind doch ein Rechtsstaat, nicht wie Scheiß Afghanistan oder so ;(

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!