Putin 'almighty'

  • Vorsicht, WillMaischbergerJauch-Fans und Allergiker - diese Satire könnte Realität enthalten ...;)



    "Nemzow und Tolititarismus. Wie gnadenlos und grausam unterdrückt
    Wladimir Putin Russland und die Welt? Hagen Grell im Gespräch mit Prof.
    Dr. Rugenbauer über Putins Herrschaft und die nicht vorhandenen (!!!)
    Parallelen zu westlichen DEMOKRATIEN!!!"
    (AMR)

  • :doof sorgt für Aufregung...


    Bildergebnis für putins palast

    (Tagesschau)

    https://www.tagesschau.de/ausl…nawalny-oligarch-101.html



    Politpensionspalastpoem
    von Wladimir Putin


    Mit ihren vielen tausend Toren,

    Zisternen, Türmen und Emporen,

    den siebzehn Saunen und mit diesen

    Millionen Zimmern, zwölf Verliesen,


    dem kilometerlangen Strand

    in wunderschönstem Schwarzmeer-Land,

    wirkt sie so prächtig, ja immens

    – meine Altersresidenz.


    Ich nutzte Oligarchen-Spenden,

    um Altersarmut abzuwenden

    und schuf mein Renten-Reich fürs Alter

    (fast dreißigmal so groß wie Malta).


    Nun gebe ich, der liebe Wlad,

    euch jungen Menschen diesen Rat:

    Zur Vorsorge ist’s gut, du hast

    nen eigenen Geheimpalast.


    (Titanic, Lyrik-Eckchen)

  • Da sage noch einer, der Titel des Thread wäre falsch gewählt^^

    Gesetz "angepasst": Putin darf bis 2036 regieren

    Das russische Parlament hat ein Gesetz verabschiedet, das Präsident Wladimir Putin zwei weitere Amtszeiten ermöglicht. Damit werde "die Wahlgesetzgebung an die neuen Verfassungsnormen angepasst", hieß es nach der Abstimmung auf der Website des Parlaments. In einem umstrittenen Referendum hatten die Wähler im vergangenen Sommer für eine Verfassungsänderung gestimmt, die Putin zwei weitere Amtszeiten nach dem Ende seines aktuellen Mandats im Jahr 2024 erlaubt.


    Mit dem jetzt beschlossenen Gesetz kann der heute 68 Jahre alte Kreml-Chef bis 2036 amtieren. Zwar ist die Zahl der aufeinander folgenden Präsidenten-Amtszeiten auch weiterhin auf zwei begrenzt, doch gilt das nicht für Staatsoberhäupter, die vor der Verfassungsänderung amtierten. Für Putin wird der Amtszeit-Zähler damit quasi wieder auf Null gestellt.

    (ntv)

  • Finde es gut, dass Putin bis zum Ende seines Lebens regieren kann.


    Die Russen werden keine Trump aehnliche Regierung "geniessen" muessen. Wer mit Putin befreundet ist, hat einen sicheren Partner. Das sehen wir in Venezuela und in Syrien. Die westliche Allianz ist ein Zweckbuendnis.


Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!