Mindfreaks Quasselbude

  • Gruesse alle Entertainer aus nah und fern. Hoffe, euch geht es gut ?
    jaja, die guten alten Zeiten, als man noch wuest aufeinder losging und die Redakteure verteufelte, weil sie nicht alles so toll fanden wie die user selbst, sind schon wat laenger vorbei.
    Selbst bei den Standmenschen herrschte noch eine relativ grosszuegige Schreibfreiheit. Auch wenn wir viele Loeschaktionen nicht gut fanden. Aber was bei ZON abgeht, uebertrifft jede Form von Meinungsfreiheit. Da wird entfernt, was einem Redakteur nicht gefaellt. SEINE Meinung zaehlt. Die Meinungen der User dagegen nahezu nichts. Wer schon laenger bei ZON mitwirkt, kann sofort posten. Neue User, oder solche, die gegen die Nettikette verstossen haben, werden nach dem Lesen des Redakteurs freigeschaltet oder auch nicht.
    Erst, wenn man das miterlebt hat, wird man einsehen muessen, wie grosszuegig es bei den Stadtmenschen zuging und auch hier im Bloegchen zugeht.

    von einem anderen Langweilforum will ich nur so viel dazu sagen, dass der Betreiber, der sich fast nur mit sich selbst unterhaelt, natuerlich nicht seine Kommentare loescht. 8)
    Bei allen Zeitungen wird meist vorher gelesen, was ein user schreibt. Und trotzdem posten dort die Schreibwuetigen auf Deibel komm raus. d.h. die absolute Freiheit wollen nicht alle. Ihnen reicht es, wenn sie sich "verewigen" koennen.

    na dann Prost Mahlzeit 8o

  • Als ich eben mein Aeuglein aufklappte und eine Runde durch verschiedene Foren machte, um zu sehen, ob es epochale Neuigkeiten gibt, stiess ich auf diese Mitteilung:


    Neuheit: Unqualifizierte Beiträge werden kommentarlos gelöscht.

    hahahahahahahahahahahahahahahaha

    DAS sollten wir hier auch einfuehren, damit das gepflegte Bloegchen nicht durch Nullbeitraege eines gelangweilten Forenbesitzers von nebenan "verschandelt" wird :thumbdown: :P

    Schlage vor, er faengt bei sich mit dem Loeschen sofort an, dann wird sein Forum uebersichtlicher. hahahahaha
    Der Gag ist doch, dass nur er sein Forum "bewirtschaftet" und Beitraege schreibt. :D :D

    Danke fuer den Lacher heute am fruehen Morgen, Scheckmade, Berlin und Petrus. :thumbsup: :thumbsup:

  • hahahahahahahahahahahaaaaaaaaaaaaa
    ****************************
    Nicht umsonst gibt es im Staedter Forum kein Löschen und Sperren.
    *****************************************
    Das wäre z.<B. so ein Beitrag, der gelöscht würde.
    Auf Forenlüstlinge und Versager-Ententrainer kann das Staedter Forum gut verzichten.

    *************************************
    Well, dass du auf den genialen Entertainer nicht verzichten wolltest, zeigt doch, dass du ihn sehr gut bezahlt hast ? Ein halbes Jahr lang !!


    Und jetzt beluegst du schon wieder die Leser. Versuch es doch mal mit Ehrlichkeit !! Faellt dir verdammt schwer ?
    Du merkst schon gar nicht mehr, was fuer einen grossen Unfug du hier postest ?


    Mein Abend wird durch deine Witse versuesst.
    Danke dir :thumbsup: :P :P

  • Mein Mitgefühl gilt der Familie.

    Berlin war ein alter Zausel und konnte einem das Leben durchaus schwer machen, keine Frage.

    Kriegsgeneration, Ängste verdrängt, immer "irgendwie" stark sei müssen ... da wird es schwierig, wenn man alt und schwach wird.

    Es gibt Zeiten, da war ich mit ihm auf gleicher Wellenlänge. An die möchte ich mich erinnern und wünsche ihm "endlich" Ruhe ...

  • Es gibt Zeiten, da war ich mit ihm auf gleicher Wellenlänge. An die möchte ich mich erinnern und wünsche ihm "endlich" Ruhe ...


    Die hat er sicherlich gefunden, die Ruhe. Wenn ich mich an etwas erinnere, waege ich ab, was hauptsaechlich in meiner Erinnerung bemerkenswert war. Sowohl positiv, als auch negativ. Es ist wie eine Bilanz, die jeder Mensch fuer sich erstellt. Oder eine Art G und V-Rechnung, an Hand dieser uns die Beurteilung leichter faellt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!