Püppis Käsekuchen

  • Boden:


    150 gr. Mehl
    1/2 Teelöffel. Backpulver
    1 Päckchen Vanillezucker
    4 Esslöffel. Zucker
    1 Ei
    1 Stich Butter (ungefähr eine Messerspitze)


    alles mit dem Knethaken verrühren und nur auf dem Boden der Backform verteilen


    Belag:



    1 Pfund Magerquark
    250 Gr. 40 % Quark
    1/2 Pfund Zucker
    1 Päckchen Vanillezucker
    1 Päckchen Sahne (ich nehme es ungeschlagen, man kann es aber auch vorher schlagen)
    1 Paket Vanillepudding
    1 Teelöffel Mondamin
    60 Gramm Butter
    4 oder 5 Eigelb, kommt darauf an, wie groß die Eier sind.



    Das Eiweiß von den Eiern steif schlagen


    alles andere mit dem Handmixer verrühren und dann das Eiweiß unterheben


    Diese Masse in die Backform geben.


    Alles bei ungefähr 160-180 Grad im Backofen 1 Stunde backen.
    Da jeder Backofen anders backt, muss man es selber ausprobieren, damit er nicht zu dunkel wird.


    Wenn die Stunde vorbei ist, Backofen noch 10 Minuten zulassen.
    Nach 10 Minuten den Backofen auf und den Kuchen noch mal 10 Minuten im Backofen stehen lassen, dann fällt er nicht so zusammen.
    Noch etwas abkühlen lassen und dann aus der Form nehmen.


    Mir schmeckt er am besten, wenn er noch etwas warm ist.


    Guten Appetit :)

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!