Ich liebe dich!

  • ... dazu Sonnenuntergang, Meeresrauschen und ein hingebungsvoller Kuss, perfekte Inszenierung für ein Happy End.


    Wir haben das zig-mal gesehen, es schön oder eben auch als "Kitsch" empfunden ... Hollywood lässt grüßen.


    Wo der Film aufhört, fängt das Leben an. Möglicherweise können Romeo und Julia froh sein, dass ihr Liebesschwur sich nicht bewähren musste. Als Ehepaar hätten sie sich leicht das Leben schwer machen können.


    Was ist an der Liebe so schwer, wenn zwei sich doch für einander entschieden haben und das "in guten, wie in sclechten Tagen" auch ernst meinten?


    Es fangt damit an, dass "Liebe" so schwer zu fassen und deshalb ein völlig unbrauchbares Wort dafür ist, was zwei Menschen verbindet. Und es endet damit, dass man die Liebe des anderen nicht "sieht", weil man seine Zeichen nicht richtig deutet. Das ist, wie so häufig, ein Kommunikationsproblem.


    Ein Mann, der sich beruflich voll reinhängt, tut das meist auch, um seine Frau und die Familie zu versorgen. [Ok, inzwischen tun Frauen das auch, aber ich bleib mal im für manche bewährten Schema.] Der Mann schließt Lebensversicherungen zugunsten seiner Frau ab. Ein Zeichen von Liebe und Fürsorge, das die Frau oft nicht erkennt. Sie sieht, dass der Mann selten da ist, zu spät zum Essen nach Hause kommt, noch seinen Bürokram im Kopf hat und fragt: Schatz, liebst du mich noch?


    Eine Frage, die den von mir hier skizzierten Mann [es mag durchaus auch andere Männer geben] schier in den Wahnsinn treibt. Was soll er darauf anderes sagen, als "Natürlich!" ... ?? Für eine Frau, die diese Frage stellt, ist das aber keine Antwort. [Ob die an dieser Stelle die häufig bemühten Blumen die bessere Antwort wären, weiß ich nicht.]

    Ich kenne einen Fall, da hat der Mann abends immer das Garagentor geöffnet, damit seine Frau problemlos ihren PKW reinfahren kann ... und sie hat darin die Aufforderung gesehen, es nur ja nicht zu vergessen und war entsprechend sauer. Vergebene Liebesmüh ... der Empfänger bestimmt die Botschaft.


    Meine Mutter hat meinem Vater regelmäßig Heringssalat zubereitet, den er verabscheut hat ... warum haben die beiden nicht einfach darüber geredet??


    Männer sind anders ... Frauen auch. Sie können sich wunderbar ergänzen, wenn sie aufhören zu kämpfen und den anderen einfach anders sein lassen.


    @Gorisch
    Als Frau sprech ich lieber meine Geschlechtsgenossinen an, auch wenn die mir das übel nehmen. Dem anderen die Schuld in die Schuhe zu schieben, ist doch ein zu durchsichtiges Mannöver und weist auf eigene unbewältigte Probleme ...

  • "Ich liebe dich!"


    ok. ich dich auch. Damit waere das Thema nun endlich vom Tisch ! :thumbup:




    "Schatz, liebst du mich noch? "




    Waeren wir beide Adam und Eva, wuerde ich antworten: Klar, wen denn sonst ??



    "Männer sind anders ... Frauen auch. Sie können sich wunderbar ergänzen, wenn sie aufhören zu kämpfen und den anderen einfach anders ein lassen."


    Damit das funktioniert, muessten beide erst einmal von der irrsinnigen Annahme Abstand nehmen, dass der Partner zum persoenlichen Inventar gehoert. Sowohl bei intimen Freundschaften, als auch Ehen, handelt es sich um sog. Leihgaben. Nichts ist fuer immer. Selbst sexuelle Seitenspruenge sollten eine echte Liebe zum Partner nicht sprengen koennen. Dass dies in der "Praxis" jedoch meist nicht funktioniert, zeigt, dass es sich nicht wirklich um Liebe bei den Paaren handelt, sondern um Minderwertigkeitskomplexe und physische Besitzergreifung.


    Leider wird Liebe mit Sexualitaet gleichgesetzt. Oder komplett missverstanden. Sexuelle Treue ist in einer Partnerschaft absolut unnatuerlich und auch destruktiv. Sie wurde uns anerzogen. Und der christliche Einfluss verschlimmerte alles. Solange es passt, toll. Wenn nicht, dann muss es Moeglichkeiten geben, diesen Zustand elegant zu verbessern. Das sog. "Fremdgehen" bedeutet doch nicht zwangslaeufig, dass ich meinen Partner nicht mehr liebe. Wer so denkt und handelt, hat die Liebe zu einem Menschen komplett missverstanden.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!