Mindfreaks: Dies und das........

  • Hallo liebe Mitbuerger aus aller Welt,

    um eine grosse Erleichterung zu schaffen, habe ich diesen thread eingerichtet, in dem ueber JEDES Thema diskutiert oder nur berichtet werden kann.

    Es muss also nicht muehevoll ein spezieller Thread gesucht werden, der sich mit einem speziellen Thema befasst.

    Wer sich heute ueber einen politischen Zeitungsbericht aeussern will, ist hier richtig. Wer religioesen Nachholbedarf empfindet, ist hier richtig. Und wer ueber die Unsterblichkeit der Dummheit philosophieren moechte, ist ebenfalls hier goldrichtig 8o:thumbup:


    Viel Unternehmungslust und Diskussionsfreudigkeit wuensche ich uns aus tiefstem <3


  • Dann fange ich mal als Initiator an.


    Heute Morgen las ich im Spiegel folgende Ueberschrift:

    Laschet hält an Gottesdiensten zu Weihnachten fest

    Wow, dachte ich. Welch goettliche Eingabe.

    Doch dann folgte die Einleitung.


    Joachim Stamp, stellvertretender Ministerpräsident Nordrhein-Westfalens, hatte zu einer Absage aller Präsenzgottesdienste an Weihnachten aufgerufen. Armin Laschet widerspricht seiner Nummer zwei: Er will daran festhalten – mit Gesangsverbot.


    Und nun springt dem kritischen Leser die Ironie und Widerspruechlichkeit des Armin Laschet geradezu ins Gesicht. Was ist los bei euch in good old Germany?

    Sind die Regierenden nicht in der Lage eine einheitliche Regelung zu schaffen ?


    Der Gedanke von Joachim Stamp ist konsequent und auch logisch.

    Frage: Besteht bei Gottesdiensten keine Gefahr der Ansteckung?

    Nur bei Parties oder Musik- und Sportveranstaltungen ?


    Zur Beruhigung muss ich erst einmal 30 Liegestuetze abreissen, sonst kommt mir die Galle hoch.


    ok. lest einfach mal selbst, wenn ihr´s nicht schon getan habt, was fuer "lustige" Gruende Laschet dem verdutzten Volk vortraegt.


    https://www.spiegel.de/politik…a6-4e27-956a-af27e6fa13b1


  • Habe ein Frage an alle Leser, die sich mit deutschen Gesetzen gut auskennen.


    Wie sieht es aus mit der Moeglichkeit des Praesidenten oder der Kanzlerin, verurteilte Kriminelle zu begnadigen ? Gibt es das bei euch auch ?

    Hier in Venezuela hat der Praesident die gleiche Macht wie der Gringo-Praesident in den USA auch. Er kann alle begnadigen. Aber nicht erst, wenn er abgewaehlt wurde. Kommt bei Diktatoren ja kaum vor:/:)


    Bleiben wir bei demokratisch gewaehlten Praesidenten. Wird es nicht recht schnell Zeit, diese unsinnige Machtbefugnis abzuschaffen ?

    Es kann und darf nicht sein, dass verurteilte Kriminelle, deren Schuld eindeutig nachgewiesen wurde, vom Praesidenten begnadigt werden. Vor allem, wenn sie vorher fuer IHN gelogen und betrogen haben.

    Bei zum Tode Verurteilte sind die Praesidenten und Gouverneure nicht so grosszuegig, wie bei der Begnadigung von einfachen Gaunern.

    Das ist meiner Ansicht nach, tiefstes Mittelalter. Oder seht ihr das etwas differenzierter?

  • Kann mir ein User, oder gar der Betreiber, erklaeren, woraus sich die Punkte eines Mitgliedes errechnen ?

    Durch die Qualitaet seiner Beitraege? Durch seine Intelligenz ? Durch sein souveraenes Verhalten ? Durch seine patriotische Einstellung zum Bloegchen?:/

    Oder weshalb wurde die Punkteverteilung eingefuehrt ?


    Mit vorweihnachtlicher Vorfreude auf die Antwort warte8o

  • Beitrag von sphinx ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • ich habe heute ein neues Fastfood kreiert. Werde es den Indios bald vorstellen. Die moegen "fremdartiges" Comida.


    Eierpfannkuchen belegt mit einem Spiegelei und Platanoscheiben, dazu kleine Filet- oder "Fleischbaellchen". (Gehacktes) Daraus eine Rolle gedreht und fertig. Anstatt Platano geht auch Banane.


    Wem das zu lange dauert mit dem Eierpfannkuchen, der kann alles zwischen einen Hamburger quetschen. Schmeckt auch gut.


    Probierts aus. Schnell hergestellt und sehr oekonomisch fuer den Geldbeutel. Ein Pfannekuchen reicht und man ist proppevoll. 8o:thumbup:

  • Ab welcher Punktzahl werden wir vom Betreiber beschenkt?

    Ich beschenke dich täglich, indem ich diese Seite hier am Leben lasse. :P


    Die Punkte gibt es schon seit dem Jahr 2010. Ist also nix neues und auch nix speziell weihnachtliches. Selbst im NiWo-Forum gab es schon dieses Punktesystem.


    Lässt ja tief blicken, dasse et auch schon realisiert hast.:D


    Punkte gibt es für Beiträge, Themen und (neu) Reaktionen, die du von anderen erhältst.

  • Die Punkte gibt es schon seit dem Jahr 2010. Ist also nix neues und auch nix speziell weihnachtliches. Selbst im NiWo-Forum gab es schon dieses Punktesystem.


    Lässt ja tief blicken, dasse et auch schon realisiert hast. :D

    Dass es die Punkte schon sehr lange gibt, ist sogar MIR nicht entgangen.

    Nur vor ein paar Tagen dachte ich: Jetzt fragste mal, was fuer einen Sinn diese Punkteansammlung ergibt. Also komplett sinnlos ?


    Danke, das wollte ich nur wissen. :D:P

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!