Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Stadtmaennchen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 27. November 2010, 14:04

Alles zum Thema Weihnachtsmarkt

Laterne, Laterne

Auf dem Alter Markt ziehen mich die Stände des Weihnachtsmarkts nur selten an. Ich finde die Gassen zu eng, die Fressbuden zu nah gedrängt und die Buden selten attraktiv. Dennoch ging ich vom Heumarkt Richtung Domplatte über diesen Weihnachtsmarkt statt „außen herum“. Und da war er: der Stand, der mein (Kinder-)Herz höher schlagen ließ.

Ein recht bodenständiger und stämmiger Mann ganz in seine Arbeit vertieft. Feinschliff, könnte man sagen. Mit Holzleim bestrich er fast zärtlich vier Holzdübel, um dann die Kugeln über die Dübel zu stülpen und damit die vier Standbeine der Holzlaterne gut zu befestigen.

Ich trat näher heran. Laternen in drei Größen, alle aus Holz. Mit einer transparenten oder auch bunten Verglasung, manches als sehr attraktive Bleiverglasung. Einige Laternenseiten mit schöner Schnitzerei im Holz, andere ganz schlicht.

Schnell kamen wir ins Gespräch. Ja, er verkauft erstaunlich gut, wundert sich sehr und hofft, dass es so gut weiter geht wie es eben erst angefangen hatte. Denn der Weihnachtsmarkt war gerade mal 4 Stunden lang eröffnet. Der Mann hatte schon mehrere Laternen (ab 32 Euro) verkauft.

Die Firma hat das Patent auf diese Holzlaternen, und jede wird in Handarbeit hergestellt. Großenteils hält der Mann an seinem Stand verschiedene Verglasungen bereit, so dass auch schon mal auf besonderen Wunsch eine bestimmte Laternenform mit einer anderen (gewünschten) Verglasung umgemodelt werden kann. Der Wunsch des Kunden zählt.

Es gibt die Nachtwächterlaterne, die hat unter dem Korpus noch eine kleine Schublade. Darin hatte der Nachtwächter eine Ersatzkerze und Zündhölzer deponiert.

Es gibt die „Fan-Laterne“ – da kann in die Bleiverglasung z.B. das Emblem des FC Köln eingelassen werden (oder vielleicht doch lieber ein anderer Verein?).

Es gibt aber auch die äußerst schlichte Laterne, und in allen Laternen ein irdener Fuß als Kerzenhalter für eine Kerze, die einen Durchmesser von nicht mehr als 4 cm haben soll.

Tja, das Kind in mir kam aus der Verlockung nicht heraus, und am heutigen 1. Adventssamstag wird die Laterne – wie viele hier im Ort – vor dem Haus aufgehängt sein und in die Nacht leuchten. Die Laternen sind aus Fichten- und Tannenholz hergestellt, haben z.T. Unregelmäßigkeiten im Holz, was sie als Unikate ausmacht und nicht wirklich störend ist.

Wer am Stand von Herrn Thieme vorbei kommt: einmal gründlich hinschauen. Auf den ersten Blick sind alle Laternen gleich, beim genaueren Hinsehen ist jede anders, im Holz, in der Verglasung, im Bleirahmen…

Und wer nicht vorbei kommt, kann einmal die Homepage besuchen. Aber in natura sind die Laternen viiieel !!! schöner.

2

Samstag, 27. November 2010, 19:11

Da werde ich gegen Ende der ersten Dezemberwoche mal hin pilgern. Gebe das rechtzeitig im NiWo-Forum bekannt. Wer weiß, wer noch mit möchte...? :)
Man kann nicht alles haben. Wo sollte man es auch hintun?

3

Samstag, 27. November 2010, 19:56

Ich moechte

4

Sonntag, 28. November 2010, 09:03

Ein Hinweis auf einen der vielen Stände mit Schmuck, die ich normalerweise recht skeptisch betrachte. Außergewöhnlich ist ein Stand auf der Domplatte.

Man hat Blätter aus der Natur, insbesondere solche, die eine schöne Form haben (Efeu, Gingko etc.) getrocknet und mit Kupfer sowie anschließend mit Gold überzogen.

Heraus gekommen sind Anhänger, Broschen und Ohrstecker in der sehr natürlichen Form.

Ein Stand (nicht nur) zum Gucken….

  • »Krem-Browning« ist weiblich

Beiträge: 315

Wohnort: Hexendorf

Beruf: Engelstrompete

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 28. November 2010, 09:34

"Da werde ich gegen Ende der ersten Dezemberwoche mal hin pilgern. Gebe
das rechtzeitig im NiWo-Forum bekannt. Wer weiß, wer noch mit möchte...?"

Compi, ich komme vielleicht mit. Ich bin gegen Ende der ersten Dezemberwoche wahrscheinlich in Wuppertal (noch nicht sicher) und da ist bis zum Köln nur ein Katzensprung... zumal ich ja sowieso mit NRW-Tageskarte fahre, muss also nix extra dafür bezahlen, um nach Köln zu kommen. Du meinst ja mit der ersten Septemberwoche die Woche, die jetzt kommt... oder die darauf folgende?
Die Quanten sind doch eine hoffnungslose Schweinerei!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Krem-Browning« (28. November 2010, 11:07)


6

Sonntag, 28. November 2010, 10:51

Ich habe gerade mal geschaut, wann meine Frau und ich wieder mal am gleichen Tag frei haben. Da bleibt nur der 8. Dezember. :(

Also: Wir sind um 17.00 Uhr an der Kreuzblume vor der Domplatte. Notfalls über Handy nachhören, wo wir sind: 01577 66 750 36
Man kann nicht alles haben. Wo sollte man es auch hintun?

  • »Krem-Browning« ist weiblich

Beiträge: 315

Wohnort: Hexendorf

Beruf: Engelstrompete

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. November 2010, 11:12

Schade... sieht bei mir schlecht aus. Nicht nur wegen des Datums, sondern auch wegen der Uhrzeit...
Die Quanten sind doch eine hoffnungslose Schweinerei!

8

Sonntag, 28. November 2010, 11:42

Außer Treffpunktvereinbarungen dürfen hier auch Tipps für nette Weihnachtsmärkte andernorts etc. eingestellt werden.

Der Weihnachtsmarkt in Bergisch-Gladbach soll "nett" sein. Wer weiß was drüber?

9

Sonntag, 28. November 2010, 15:49

Weihnachtsmarkt Bergisch Gladbach

Der überschaubare Weihnachtsmarkt zwischen Rathaus und Laurentiuskirche hat mir in den letzten Jahren gut gefallen. Das Angebot war vielfältig und durchaus ansprechend, nicht nur der übliche weihnachtliche Firlefanz, nicht nur die gerade im Hauptstrom liegenden Produkte.

Ich werde ihn mal testen und dann berichten. Wobei die Geschmäcker ja bekanntlich sehr verschieden sind ... zum Glück.
Sei deinem Kritiker dankbar, er glaubt noch an dich!

10

Montag, 29. November 2010, 02:09

Ich werde ihn mal testen und dann berichten. Wobei die Geschmäcker ja bekanntlich sehr verschieden sind ... zum Glück.[/quote]


Da die Buden meistens aus Holz gebaut sind .... Testen heisst a la Holzwurm? ?( von wegen Geschmack?

11

Montag, 29. November 2010, 02:14

Wat biste wieder spitzfindig, Opa ...

Ja, ich mag Holz, hihihi
Sei deinem Kritiker dankbar, er glaubt noch an dich!

12

Montag, 29. November 2010, 02:16

wie eine (Spitz)Maus, die sich durch Buecher frisst. Auch eine Art von Geschmack einer (Lese)Ratte

13

Donnerstag, 9. Dezember 2010, 19:45

Compikoch hat im Radio-Chat von der Weihnachtsbratwurst und den Käsespätzle erzählt. Auch von den Gipsköpfen und dem Naturschmuck.

Vielleicht lesen wir hier demnächst mehr (?)

14

Freitag, 10. Dezember 2010, 01:13

Compikoch hat im Radio-Chat von der Weihnachtsbratwurst und den Käsespätzle erzählt. Auch von den Gipsköpfen und dem Naturschmuck.

Vielleicht lesen wir hier demnächst mehr (?)



Draengel ihn doch nicht so. er ist immer noch mit der Schoepfungsgeschichte beschaeftigt und bis 2010 ist noch viel Zeit dazwischen :)

15

Freitag, 10. Dezember 2010, 01:30

Och, dä Compi, dä hätt immer so viel umme Fööss, der kommt nicht zum Schreiben ...

Der Weihnachtsmarkt in Gladbach: Klein aber fein ... mir gefällt er immer wieder. 70 Stände zu Füßen des Rathauses und der Laurentius-Kirche ... kleinstädtisch im positiven Sinn, überschaubar. Schön der Plausch mit jungen Zwillingseltern am Glühweinstand, mit dem älteren Herrn, der seine Holzlöffel aus Olivenholz verkauft ... da gehe ich immer ganz gezielt wieder hin, auch zum Stand mit den Solinger Schneidwaren. Rostige Zöppkes kriegt man sonst nicht, die deutsche Hausfrau liebt es klinisch rein. Aber die rostigen sind doch schärfer, man muss sie halt pflegen ^^

Krippenfiguren, Holzspielzeug, Schmuck, Kerzen, Honig, Senf, Düfte, Mützen, Schals, FC Köln- und andere Devotionalien, gebrannte Mandeln, Maronen ... was macht einen Weihnachtsmarkt aus? Vor allem doch auch die Stimmung, der Geruch, das mehr oder weniger fröhliche Stimmengewirr -Schmuck?? Wieviel Schmuck hab ich dir gekauft und du trägst ihn nie!- die Muße ... bei leisem Schneefall und Glockengeläut hat es gestimmt.

P. S. Das war jetzt einer von den völlig korrekten deutschen Sätzen, der Mark Twains Wunsch zur Vereinfachung der deutschen Sprache bestärkt hätte *grins*
Sei deinem Kritiker dankbar, er glaubt noch an dich!

16

Freitag, 10. Dezember 2010, 03:12

Och, dä Compi, dä hätt immer so viel umme Fööss, der kommt nicht zum Schreiben ...



Wusste nicht, dass der Compi ein Kuenstler ist

Mark Twain

unregistriert

17

Freitag, 10. Dezember 2010, 10:35

wann soll ich diesen Wunsch geäußert haben?

Alles wird mir in die Schuhe geschoben!

18

Samstag, 11. Dezember 2010, 01:27

wann soll ich diesen Wunsch geäußert haben?

Alles wird mir in die Schuhe geschoben!




Mark,

dreh Dich auf die andere Seite und ruh weiter

19

Samstag, 11. Dezember 2010, 17:04

Weihnachtsdorf in Odenspiel

Auch bei schlechtem Wetter (Regen!) ist der Odenspieler Weihnachtsmarkt noch sehr gut besucht. Dieser Weihnachtsmarkt ist wie ein Weihnachtsdorf arrangiert. Wenn ich es richtig verstanden habe, ist aus einem ehemaligen Weihnachtsbaumverkauf nun an den letzten drei Adventwochenenden jeweils Sa. und So. von 11-18 Uhr eine Institution geworden.

Insbesondere heimische Waren werden hier ausgestellt und angeboten, und die Preise sind für z.T. handgearbeitete Ware wirklich in Ordnung. Die Oberberger scheinen allesamt Schnaps- und Likörbrauer zu sein! An (gefühlt) jedem zweiten Stand werden Schnäpse und Kräuter- bzw. Fruchtliköre angeboten, auch diese zu erschwinglichen Preisen, wenn man die viele Arbeit vom Früchte-Sammeln bis zum „Brennen“ bedenkt.

Der ortansässige Metzger ist mit Fleisch und Würstchen (köstlich!) vom Schwenkgrill anwesend, beim Weihnachtsbaumverkauf herrscht äußerst reger Andrang. In der nahen Kirche gibt es diverse kleine Konzerte von allen möglichen Gruppen, und im Weihnachtsdorf selbst locken Glühweinstände und mehrere Zelte sowie in Haus Odenspiel Cafés mit selbst gebackenem Kuchen zum Verweilen. Ein Bäcker backt vor Ort "Tannenbäume" aus Heidesand-Teig und läßt jeden probieren. Auch wunderbares Brot hat er im Angebot, besonders Dreikorn- und Roggenbrot.

Reichshof-Odenspiel liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Örtchen Erdingen, das über eine Schnellstraße gut erreichbar ist. Ob sich der Weg für Kölner Interessenten lohnt, ist davon abhängig, ob sie danach noch einen Besuch bei Klara abstatten möchten. DANN lohnt es sich allemal. ;)

Ich vermute, dass ich bei OpaKY nun Erinnerungen geweckt habe. Vielleicht kann er noch Erfahrungen und Anmerkungen beifügen.

20

Sonntag, 12. Dezember 2010, 22:12

Koot für'm ze Bett jonn:

Dat met dä Jipsköpp künnt ihr he luure: Jipsköpp-Macher

Eine vun dä Köpp hät jetz im Rejal ming Luurmaschin för d´r Sommer op d´r Nas. Ich hoffe, dat Bildche pass he erin. Söns muss ich dat jet kleiner schnibbele.

Die Weihnachtswoosch es lecker. Schmeck no Himmel un Ääd. Vum Jeschmack her Flönz met Appel em Affjang. Einfach probeere.
»Compikoch« hat folgende Datei angehängt:
  • Kopf1.jpg (35,96 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. Mai 2013, 07:22)
Man kann nicht alles haben. Wo sollte man es auch hintun?

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 120 | Hits gestern: 1 317 | Hits Tagesrekord: 28 333 | Hits gesamt: 7 055 960 | Klicks pro Tag: 8 322,92 | ScounterStart
Liveticker
20. Juli 2018, 20:18:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
27. Juni 2018, 18:41:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
20. Juni 2017, 10:16:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
19. Juni 2017, 11:24:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
7. Juni 2017, 22:16:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
13. Mai 2017, 11:15:
agrippinensis hat ein Bild von Compikoch kommentiert.
12. Mai 2017, 16:23:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
19. April 2017, 22:31:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
19. April 2017, 22:22:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
19. April 2017, 14:00:
escape hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
19. April 2017, 11:08:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
17. April 2017, 23:58:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
12. März 2017, 10:32:
escape hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
10. März 2017, 22:32:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
6. März 2017, 10:08:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
4. März 2017, 17:34:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
18. Februar 2017, 13:51:
escape hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
16. Februar 2017, 00:18:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
15. Februar 2017, 19:37:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
15. Februar 2017, 18:30:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
14. Februar 2017, 18:50:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
14. Februar 2017, 13:14:
escape hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
29. Januar 2017, 19:01:
Compikoch hat ein Bild von Compikoch kommentiert.
24. Januar 2017, 13:58:
escape hat ein Bild von heinz k 2 kommentiert.
23. Januar 2017, 20:05:
heinz k 2 hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
23. Januar 2017, 20:01:
heinz k 2 hat ein Bild von Compikoch kommentiert.
23. Januar 2017, 16:21:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
18. Oktober 2016, 13:32:
escape hat ein Bild von heinz k 2 kommentiert.
17. Oktober 2016, 11:18:
agrippinensis hat ein Bild von heinz k 2 kommentiert.
16. Oktober 2016, 18:04:
heinz k 2 hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
13. Juni 2016, 14:43:
agrippinensis hat den Blogeintag Respekt Alte von immewigger kommentiert.
10. Juni 2016, 12:28:
agrippinensis hat den Blogeintag Kasse 3 für Sie von Marbez kommentiert.
6. Februar 2016, 21:40:
Mindfreak hat den Blogeintag Arabische Intellektuelle sind selten von fruechtetee kommentiert.
5. Februar 2016, 12:42:
Compikoch hat den Blogeintag Arabische Intellektuelle sind selten von fruechtetee kommentiert.
4. Februar 2016, 20:48:
Robbespierre13 hat den Blogeintag Arabische Intellektuelle sind selten von fruechtetee kommentiert.
6. Dezember 2015, 14:15:
agrippinensis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
15. März 2015, 21:38:
Compikoch hat den Blogeintag Respekt Alte von immewigger kommentiert.