Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 12:40

Zwischen den Jahren - die Rauhnächte

Weihnachten ist vorbei, das neue Jahr noch nicht erreicht - wir leben "zwischen den Jahren".

Zwar bestimmte der Kalender seit dem Jahr 153 für das gesamte römische Reich
den 1. Januar als Jahresanfang, und auch die Christen beginnen das Jahr nicht mehr am Tag der Taufe Jesu, dem 6. Januar, dennoch hat sich der Ausdruck "zwischen den Jahren" bis in unsere Zeit erhalten.

Noch sind Christbäume, Fenster, Balkone, Fassaden weihnachtlich erleuchtet - es scheint, als hätte Jemand das allgemeine Tempo gedrosselt. Mancher gönnt sich ein paar Urlaubstage oder die Schulferien zum Ausruhen und Besinnen. Denn die "Zeit zwischen den Jahren" ist eine Übergangszeit. Man schaut auf Vergangenes zurück, schließt ab und macht sich bereit für neue Ziele und Wege.
Selbst einige Gebräuche haben sich erhalten, aller 'Modernität' und technischem Fortschritt zum Trotz. Sogar in der Großstadt.

Zwar werden nur Wenige ihr Zuhause ausräuchern, um so Dämonen und böse Geister zu vertreiben, aber der Name "Rauhnächte" oder "Rauchnächte" ist geblieben. Gemeint
sind die “fehlenden" Nächte zwischen dem Mondjahr, das nur 354 Nächte umfasste und dem Sonnenkalender mit seinen 365 Tagen..Zwischen Heiligabend und dem Drei Königsfest gelten sie seit jeher als unheimlich. Sie werden auch Raub-, Zwölf-, heilige oder schwarze Nächte genannt, und als Losnächten wird ihnen zudem schicksalhafte Bedeutung zugeschrieben. Jede einzelne Rauhnacht stehe als eine Art Omen für das kommende Jahr; die erste also für den Januar und so weiter. Daher mag man in dieser Zeit besonders auf seine Träume, Gefühle sowie auf das Wetter, Erlebnisse und Nachrichten achten.

Vielleicht kennt ihr das noch: Das Haus muss vor Weihnachten in Ordnung gebracht sein, die Hausfrau soll an den folgenden Tagen ruhen. Putzen, Spinnen, Backen musste erledigt sein und war "zwischen den Jahren" verboten. So erklären sich beispielsweise langhaltende Backwaren wie der Weihnachtsstollen, der vor den Festtagen zubereitet wurde und sich über die ganzen Tage hielt - wenigstens theoretisch ...^^

Man blieb im Dunklen im Haus, denn draußen tobte in dieser Zeit die "wilde Jagd“, eine Art Höllentruppe, die brausend am Himmel umherzieht und die auf keinen Fall ins Haus gelangen darf. Türen und Fenster wurden verschlossen, sicher war es nur Zuhause, mit Betonung auf 'zu‘.
Die wilde Jagd sind eine Art übernatürlicher Jäger, die als Gefahr für den Menschen gelten. Der Begriff ist schon in Grimms Wörterbuch verankert, aber es gab ihn lange vorher. Es heißt, es seien Verstorbene, die 'vor ihrer Zeit' also gewaltsam, ums Leben kamen. Ihren Ursprung hat die wilde Jagd sicher ganz prosaisch in den Winterstürmen, aber auch in der nordischen Mythologie, sagt man. Odin, der mit seinen Mannen durch die Lüfte zieht, könne ihr Anführer gewesen sein.
Damit die wilde Horde sich nicht etwa in der draußen flatternden Wäsche verfing und sie rachsüchtig als Totenhemden für die unbedachten WäscherInnen nutzte, durfte auf keinen Fall gewaschen werden. Auch dieses 'Verbot' wird heute noch beachtet, wenngleich kaum noch Jemand die Ursprünge kennt und die Haushalte oft mit Wäschetrocknern ausgestattet sind.
Wer der wilden Jagd begegnete, galt dem Tod geweiht. Also schön zuhause bleiben und einkuscheln.

Ach übrigens: Vor Weihnachten mussten die Schulden beglichen sein, sonst winkte Unglück. 8|

Alles Quatsch, meint ihr?
So ist das halt mit Traditionen. Man pflegt sie schmunzelnd oder kopfschüttelnd und manchmal stößt man auf Texte oder Bilder, die einem die Erklärungen dazu liefern. ;)

(SUPR)

2

Mittwoch, 27. Dezember 2017, 13:41

Ergänzung

Sieh an, auch das Kölner Domradio befasst sich heute mit dem Thema:
Rauhnächte und ihre Traditionen

Auszug:

Zitat

Die haarigen Gesellen
Da mit den Begriffen "rau und "Rauch" mundartlich alles Wilde, Haarige verknüpft wird, hüllten sich die Teilnehmer der Perchtenläufe in tierische Felle. Diese sollten magische Kräfte besitzen. Kostümiert mit hässlichen Masken und den Fellen, zogen die haarigen Gesellen durch die kleinen Ortschaften und erschreckten die Leute. Sie prüften in vergangenen Jahrhunderten noch die Arbeit der Mägde und arbeitenden Bürger. Während der Rauhnächte herrschten bestimmte Arbeitsverbote: Man durfte nicht spinnen, düngen, waschen oder backen, wollte man Drud und Hex nicht ungnädig stimmen. Die Maskenträger steigerten in einigen Umzügen den Angstfaktor, indem sie mit Klappergeräuschen die Sprache der Geister nachahmten.
Besonders wirksam sollten aber auch die "Zwölferbesen" sein. Die aus Reisig gebundenen Feger sollten auch eine besondere Zauberkraft besitzen. Die Erklärung: Sie waren den Hexen abhanden gekommen und wurden zum Guten. Sie heilten krankes Vieh und hatten den Ruf, saure Milch wieder genießbar zu machen

Foto: n-news.de

3

Freitag, 29. Dezember 2017, 14:05

Der Begriff "zwischen den Jahren" irritiert mich immer wieder. Hat sich lange gehalten ...


Die Rauhnächte erklären zumindest den Aberglauben, warum man zwischen Weihnachten und Neujahr keine Wäsche waschen und aufhängen "darf". Ich hab mich nie daran gehalten.

4

Samstag, 29. Dezember 2018, 14:27

Zwischen den Jahren:


Müll entsorgen nach Weihnachten, Getränke kaufen für Silvester?


Manche scheinen einzukaufen, als seien im neuen Jahr die Regale leer ...

5

Sonntag, 30. Dezember 2018, 11:12

Müll entsorgen? Welchen?
Bei uns gab es keinen zusätzlichen.
Man kann nicht alles haben. Wo sollte man es auch hintun?

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 642 | Hits gestern: 1 333 | Hits Tagesrekord: 28 333 | Hits gesamt: 7 109 421 | Klicks pro Tag: 8 230,7 | ScounterStart
Liveticker
6. Januar 2019, 18:39:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
8. Dezember 2018, 12:35:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
7. Dezember 2018, 18:26:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
7. Dezember 2018, 18:23:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
20. Juli 2018, 20:18:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
27. Juni 2018, 18:41:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
20. Juni 2017, 10:16:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
19. Juni 2017, 11:24:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
7. Juni 2017, 22:16:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
13. Mai 2017, 11:15:
agrippinensis hat ein Bild von Compikoch kommentiert.
12. Mai 2017, 16:23:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
19. April 2017, 22:31:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
19. April 2017, 22:22:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
19. April 2017, 14:00:
escape hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
19. April 2017, 11:08:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
17. April 2017, 23:58:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
12. März 2017, 10:32:
escape hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
10. März 2017, 22:32:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
6. März 2017, 10:08:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
4. März 2017, 17:34:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
18. Februar 2017, 13:51:
escape hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
16. Februar 2017, 00:18:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
15. Februar 2017, 19:37:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
15. Februar 2017, 18:30:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
14. Februar 2017, 18:50:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
14. Februar 2017, 13:14:
escape hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
29. Januar 2017, 19:01:
Compikoch hat ein Bild von Compikoch kommentiert.
24. Januar 2017, 13:58:
escape hat ein Bild von heinz k 2 kommentiert.
23. Januar 2017, 20:05:
heinz k 2 hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
23. Januar 2017, 20:01:
heinz k 2 hat ein Bild von Compikoch kommentiert.
23. Januar 2017, 16:21:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
18. Oktober 2016, 13:32:
escape hat ein Bild von heinz k 2 kommentiert.
17. Oktober 2016, 11:18:
agrippinensis hat ein Bild von heinz k 2 kommentiert.
16. Oktober 2016, 18:04:
heinz k 2 hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
13. Juni 2016, 14:43:
agrippinensis hat den Blogeintag Respekt Alte von immewigger kommentiert.
10. Juni 2016, 12:28:
agrippinensis hat den Blogeintag Kasse 3 für Sie von Marbez kommentiert.
6. Februar 2016, 21:40:
Mindfreak hat den Blogeintag Arabische Intellektuelle sind selten von fruechtetee kommentiert.
5. Februar 2016, 12:42:
Compikoch hat den Blogeintag Arabische Intellektuelle sind selten von fruechtetee kommentiert.
4. Februar 2016, 20:48:
Robbespierre13 hat den Blogeintag Arabische Intellektuelle sind selten von fruechtetee kommentiert.
6. Dezember 2015, 14:15:
agrippinensis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
15. März 2015, 21:38:
Compikoch hat den Blogeintag Respekt Alte von immewigger kommentiert.