Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Stadtmaennchen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Krem-Browning« ist weiblich
  • »Krem-Browning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 315

Wohnort: Hexendorf

Beruf: Engelstrompete

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 07:13

Betriebsbedingte fristlose Kündigung der Regierung

Betriebsbedingte fristlose Kündigung!


Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin,
sehr geehrte Ministerinnen und Minister,
wir,
das Volk als Souverän der demokratischen Bundesrepublik Deutschland,
teilen Ihnen hiermit mit, dass wir Ihre Arbeitsverträge mit sofortiger
Wirkung aufgrund betrieblicher, volkswirtschaftlicher und sozialer
Gründe kündigen. Sie verlieren hiermit sämtliche Ansprüche aus diesen
Arbeitsverträgen. Ebenfalls können wir für Ihre Pensionen, Diäten,
steuerfreie Zuschläge und sonstige Leistungen nicht mehr aufkommen. Dies
ist eine Notmaßnahme, da unser Unternehmen - der deutsche Staat - kurz
vor der Insolvenz steht.Leider haben Sie als
Geschäftsführer_innen in den vergangenen Monaten die Finanzsituation des
Betriebs "deutscher Staat" über die Maßen strapaziert und verschärft,
z.B. indem Sie unsinnige Geldzuwendungen an marode, angeblich
"systemrelevante" Subunternehmen wie die Hypo Real Estate Bank, fließen
ließen.


  • Sie
    haben die Arbeitsplatzsituation verschärft, dazu beigetragen, dass
    immer mehr Menschen in 400 € Jobs arbeiten müssen, oder nur befristet
    beschäftigt sind.
  • Sie haben es nicht geschafft, die
    Finanzen so einzuteilen, dass für die Bildung unserer Kinder und
    Jugendlichen genug Geld zur Verfügung steht.
  • Sie haben
    die gesetzlichen Krankenversicherung zu einer Armutsfalle gemacht, Sie
    haben der Pharmaindustrie - als einer starken Lobby - sowie auch den
    Apothekern reichliche Geldgeschenke gemacht.
  • Sie haben der Hotellerie Geldgeschenke gemacht.
  • Sie haben der Atomwirtschaft Geldgeschenke gemacht.
  • Sie
    haben den Banken Geldgeschenke gemacht und Rechtsvorteile verschafft,
    ohne auch nur im geringsten dafür zu sorgen, dass neuerliche
    Finanzjonglagen nicht stattfinden können.
  • Sie haben keine Finanztransaktionssteuer eingeführt.
  • Sie wollten (und wollen noch immer) die Vorratsdatenspeicherung, die zahlreichen Gesetzen widerspricht.
  • Sie wollten (und wollen noch immer) die Einführung von Ganzkörperscannern, obwohl sie die Sicherheit nicht verbessern.
  • Sie haben ein sog. "Sparpaket" gepackt, dessen Folgen unsere Kinder noch tragen dürfen.
  • Sie haben das soziale Klima in unserem Betrieb "deutscher Staat" durch Ihre Äußerungen zum Thema "spätrömische Dekadenz" vergiftet.

Diese
Aufzählung ist unvollständig. Eine vollständige Aufzählung würde jedoch
den Rahmen dieses Kündigungsschreibens sprengen. All dies haben Sie
ohne Zustimmung des Arbeitgebers, des Volkes, getan, obwohl Ihr
Arbeitsvertrag Ihnen ausdrücklich vorschreibt,

Zitat

Ihre
Kraft dem Wohle des deutschen Volkes zu widmen, seinen Nutzen zu
mehren, Schaden von ihm abzuwenden, das Grundgesetz und die Gesetze des
Bundes zu wahren und zu verteidigen, Ihre Pflichten gewissenhaft zu
erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann zu üben. (Amtseid der
Minister_innen)


Da das Bundesverfassungsgericht eindeutig festgestellt hat, dass die

Zitat


"Freiheitliche
demokratische Grundordnung im Sinne des Art. 21 II GG" eine Ordnung
ist, die - unter Ausschluss jeglicher Gewalt und Willkürherrschaft -
eine rechtsstaatliche Herrschaftsordnung auf der Grundlage der
Selbstbestimmung des Volkes nach dem Willen der jeweiligen Mehrheit und
der Freiheit und Gleichheit darstellt (folgt was?). Den grundlegenden
Prinzipien dieser Ordnung sind mindestens zuzurechnen: die Achtung vor
den im Grundgesetz konkretisierten Menschenrechten, vor allem vor dem
Recht der Persönlichkeit auf Leben und freie Entfaltung, die
Volkssouveränität, die Gewaltenteilung, die Verantwortlichkeit der
Regierung, die Gesetzmäßigkeit der Verwaltung, die Unabhängigkeit der
Gerichte, das Mehrparteienprinzip und die Chancengleichheit für alle
politischen Parteien mit dem Recht auf verfassungsmäßige Bildung und
Ausübung einer Opposition." (BundesVerfG 1952)


bleibt
uns leider nichts anderes übrig, als unsere Volkssouveränität
auszuüben, die Willkürherrschaft zu beenden und Sie als gewählte
Geschäftsführer_innen für die Nichterfüllung Ihrer Pflichten zur
Rechenschaft zu ziehen. Sie sind für unseren Betrieb untragbar.
Ab sofort werden wir, das deutsche Volk, die Geschäftsführung selbst übernehmen.
ppa. Das deutsche Volk
Berlin, den 28.09.2010





Qualifiziertes Arbeitszeugnis

Oben
genannte Personen waren vom 27.09.2009 bis zum 27.09.2010 als
Bundesregierung des deutschen Volkes in unseren Diensten. Die Kündigung
erfolgte aus betrieblichen, wirtschaftlichen und sozialen Gründen.
Zu ihren Aufgaben gehörten:
  • Einhaltung der Grundrechte
  • Sicherstellung der Freiheitlich-Demokratischen Grundordnung
  • Gewährleistung des Rechtsstaatsprinzips
  • Gewährleistung des Sozialstaatsprinzips
  • Gewährleistung der Daseinsvorsorge
  • Gewährleistung der Gewaltenteilung
  • Sicherung des Bundesstaates
  • Sicherung der Sozialen Marktwirtschaft

Sie
haben sich bemüht, den Anforderungen gerecht zu werden und die
Zielvorgaben zu erfüllen. Ihr Engagement war im Großen und Ganzen
angemessen. Sie suchten stets nach guten und kostengünstigen Lösungen.
Für Ihre Arbeit zeigten Sie meist Interesse. Sie versuchten nach
Kräften, die Leistungen zu erbringen, die eine Anstellung in dieser
Position erfordert. Ihre Arbeitsqualität entsprach meist noch den
Anforderungen. Sie waren um zuverlässige Arbeitsweise bemüht. Sie waren
stets bemüht, den normalen Arbeitsaufwand zu bewältigen. Sie waren
bestrebt, die Kassenführung zu verstehen. Das Verhalten gegenüber
Kollegen war einwandfrei. Ihr Benehmen gab in der Regel keinen Anlass zu
Beanstandungen.
Wir danken Ihnen für Ihre Bemühungen und wünschen viel Erfolg bei Ihrem weiteren Werdegang.

ppa. Das deutsche Volk

Lizenz: Creative Commons, CC-BY-ND http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/3.0/de/
Urheber des Textes: Piratenweib. http://www.piratenweib.de


http://www.wir-treten-zurueck.de/?page_id=50&cp=1
Die Quanten sind doch eine hoffnungslose Schweinerei!

  • »Krem-Browning« ist weiblich
  • »Krem-Browning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 315

Wohnort: Hexendorf

Beruf: Engelstrompete

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 07:33

Ich unterschreibe auch. Ich habe lange überlegt, ob ich es
tatsächlich tun will. Mit so etwas scherzt man nicht. Nun, ja: Ich
unterschreibe.
Es gab Zeit, als ich Angela Merkel und einige Ihre
MinisterInnen sehr respektiert habe... u.a. auch Ursula von der Leyen
und Annette Schavan. Nun, jetzt sehe ich diese Sache anders. Diese Leute
sind nicht ehrlich in ihrem Handeln. Es gibt sehr große Differenzen
zwischen angekündigten Zielen und tatsächlichem Verhalten. Sie behandeln
die Leute respektlos und unfaire. Sie tun so als ob wären sie was
Besseres und was Wichtigeres als der Rest des Volkes. Sie missbrauchen
ihre Positionen. Sie handeln erbarmungslos und diktatorisch. Anstatt
Visionen werden Intrigen gepflegt. Die Würde der Menschen wird
antastbar, und zwar gerade durch den Staat, obwohl es die Verpflichtung
aller staatlichen Gewalt ist, die Würde des Bürgers zu achten und zu
schützen.
Ich unterschreibe.
Die Quanten sind doch eine hoffnungslose Schweinerei!

  • »Krem-Browning« ist weiblich
  • »Krem-Browning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 315

Wohnort: Hexendorf

Beruf: Engelstrompete

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Oktober 2010, 07:36

Liebe Leute,

kann jemand dieser Text auch beim KStA als Beitrag einstellen uns auf www.wir-treten-zurueck.de verlinken?

Viele liebe Grüße von Kremchen
Die Quanten sind doch eine hoffnungslose Schweinerei!

Döspaddel

unregistriert

4

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 01:52

machs doch selbst, wennste noch können tust :P



Ausserdem hat dat mia für son Scheiss kein Verständnis und wird nen Teufel tun, den Link dort stehn zu lassen.

5

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 02:30

Doch, Hora hat den Link gesetzt und er steht noch. Seine erklärenden Worte:

Damit wir uns nicht länger auf die Füße treten,
anbei etwas erheiterndes von den Piraten aus Thüringen
.
Sei deinem Kritiker dankbar, er glaubt noch an dich!

6

Dienstag, 12. Oktober 2010, 12:37

Mit gestriger Post habe ich von der Urheberin des Textes eine Abmahnung bekommen.

Den Text und mein Antwortschreiben findet ihr hier: Abmahnung

In diesem Zusammenhang auch interessant: http://www.wir-treten-zurueck.de/?p=143
Man kann nicht alles haben. Wo sollte man es auch hintun?

  • »Krem-Browning« ist weiblich
  • »Krem-Browning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 315

Wohnort: Hexendorf

Beruf: Engelstrompete

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 12. Oktober 2010, 16:08

Hallo Compi,

tut mir echt Leid. So ein Quatsch konnte ich mir nicht vorstellen. Bin jetzt bis zum letzten Grad erstaunt. Hast Du Dich schon mit einem Anwalt in Verbindung gesetzt? Hast Du eine Anwaltsversicherung für Bereich Internetrecht? Nach meiner Auffassung muss man in solchen Fällen auf gar keinen Fall zahlen. In meinem Post wurde die Quelle zwei Mal verlinkt, ganz oben und ganz unten. Das ist nicht zu übersehen. Solche Verlinkungen haben bis jetzt immer gereicht und alle große Plattformen akzeptieren es, z.B. Zeit-online. Das war zwar keine Verlinkung auf Piratenweib, aber das muss man auch nicht. Ich habe da verlinkt, wo ich es gelesen habe und zwar mit dem Ziel, Unterschriften zu sammeln. Die Betreiber von der Unterschriften-Sammlung haben ihrerseits auf Piratenweib verlinkt. Das sollte reichen. Es sind bis jetzt in solchen Fällen nie irgendwelche rechtliche Probleme aufgetreten. Das weißt Du ja auch als Betreiber von zwei Plattformen. Diese Piratenweib spinnt total. Es ist nicht meine und nicht Deine Aufgabe, Werbung für diese Frau zu machen. Es ging um Unterschriften. Das Autorenrecht wurde dabei in keiner Form angegriffen. Übrigens: Ich habe mir die Paragrafen von UrhG angeguckt, die da im Anwaltsschreiben genannt wurden. Passt nicht. Alles aus dem Finger gezogen. Ohgottohgottojgott.
Die Quanten sind doch eine hoffnungslose Schweinerei!

  • »Krem-Browning« ist weiblich
  • »Krem-Browning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 315

Wohnort: Hexendorf

Beruf: Engelstrompete

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 12. Oktober 2010, 16:12

Die Quanten sind doch eine hoffnungslose Schweinerei!

  • »Krem-Browning« ist weiblich
  • »Krem-Browning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 315

Wohnort: Hexendorf

Beruf: Engelstrompete

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 12. Oktober 2010, 16:18

P.S.: Bedingung für die Verwendung, die jetzt auf http://www.wir-treten-zurueck.de/?page_id=50&cp=163 steht, gab es vorher nicht. Daher konnte man es nicht wissen. Wenn es keine spezielle Bedingungen genannt werden, dann wird so verlinkt, wie es allgemein üblich ist.
Die Quanten sind doch eine hoffnungslose Schweinerei!

10

Dienstag, 12. Oktober 2010, 18:00

Piratenweib ... oder doch kleingürgerliches Denken?

"Liebe Leser_innen meines Blogs,

in den letzten Tagen sind die Zugriffszahlen auf meiner Seite sprunghaft gestiegen – was dem Artikel Betriebsbedingte fristlose Kündigung zu verdanken ist. Und euch und euren Interesse daran natürlich.

Die unglaublich große Resonanz auf meinen Blogartikel hat mich geradezu überwältigt und ich denke, gemeinsam können wir nun wirklich etwas bewegen! Aufbruchsstimmung!

Eines möchte ich aber ganz klarstellen (insbesondere weil mich sehr viele danach gefragt haben):"

schreibt Piratenweib Gudrun Debus, gleichzeitig scheint es ihr sehr wichtig zu sein, selbst im richtigen Licht dazustehen und sich von der Piratenpartei abzugrenzen. Insgesamt verständlich, aber für meinen Geschmack sind die privaten Interessen doch ein wenig zu hoch gehängt ... wenn es denn wirklich um die Sache gehen soll. Abmahnungen dienen der Aktion jedenfalls nicht. In der Zeit, in der man Briefe verfasst, in denen man Bußgelder erhebt und mit weiteren Rechtsmitteln droht, hätte ein kreatives Piratenweib doch leicht die fremde Plattform entern und sich dort verlinken können ... das hätte mich überzeugt. Mit der bürokratisch-formalistischen Aktion wird sie für mich unglaubwürdig.
Sei deinem Kritiker dankbar, er glaubt noch an dich!

11

Dienstag, 12. Oktober 2010, 18:46

Primitive Abzocke

Das riecht mir nach ganz billiger Abzocke.

Wenn von 100 Lesern nur 10 pro Tag nicht ordnungsgemäß verlinkt haben, eingeschüchtert sind und zahlen, sind das schon 1.600 Euro. Ein hübsches Sümmchen pro Tag. Übrigens haben Gudrun Debus und Peter Habersetzer die gleiche Anschrift. Ein interessantes Pärchen. Vielleicht sollte man besser den beiden kündigen.

So schubst man eine eigentlich gute Idee komplett den Bach runter.
Wo ein Willi ist, da ist auch ein Weg.

  • »Krem-Browning« ist weiblich
  • »Krem-Browning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 315

Wohnort: Hexendorf

Beruf: Engelstrompete

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 12. Oktober 2010, 19:58

Liebe Leute, dass es Abzocke ist, steht außer Frage. Was wichtig ist: Ist diese Abzocke irgendwie juristisch untermauert? Sind die Drohungen von diesem Anwalt rechtmäßig? Kann er tatsächlich was tun? Ich glaube, nein. Ein Hinweis: Der Artikel auf ZO-Plattform steht nach wie vor, also wurde von der Redaktion nicht gelöscht und nicht verändert... es wurden nicht einmal die Lizenzangaben hinzugefügt. Das bedeutet entweder: 1) Der Anwalt von Piratenweib weiß Bescheid, dass ZO gute Anwälte im Haus hat, und will sich das Leben nicht schwer machen; oder 2) Der Anwalt von Piratenweib hat ZO doch angeschrieben, aber ZO pfeift darauf, weil sie weiß, dass diese Drohungen rechtswidrig sind. :!:
Die Quanten sind doch eine hoffnungslose Schweinerei!

13

Dienstag, 12. Oktober 2010, 20:27

Der Schreiber ist wohl kaum Rechtsanwalt, eher Briefe-Versender (vielleicht Sekretär, hihi): :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Lest mal, was andere zu derlei Briefen denken und schreiben. Die Stadtmännchen sind also nicht die ersten, die so einen hübschen Brief erhalten:



Eben im Netz gefunden

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paula« (12. Oktober 2010, 20:38)


  • »Krem-Browning« ist weiblich
  • »Krem-Browning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 315

Wohnort: Hexendorf

Beruf: Engelstrompete

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 12. Oktober 2010, 22:30

Paula, das hast Du klasse gemacht! Ich danke Dir! :thumbsup: :!:

Habe da mein Kommentar geschrieben und werde gleich auch bei ZO verlinken. Neee, diese Piratenweib wird schon bekommen, was sie verdient hat... und Piratenpartei auch! Man habe ich die Schnauze voll von allen diesen verlogenen Parteien! :evil: :cursing: :wacko: :love: ?(

Liebe Grüße
Die Quanten sind doch eine hoffnungslose Schweinerei!

15

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 21:02

Hier die Antwort vom Verein "Tacheles e. V. an den Abmahner. Ich darf dieses Dokument ausdrücklich verwenden.

Hier geht es zur PDF
Man kann nicht alles haben. Wo sollte man es auch hintun?

Stadtfräulein

unregistriert

16

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 22:42

falsch!

P.S.: Bedingung für die Verwendung, die jetzt auf http://www.wir-treten-zurueck.de/?page_id=50&cp=163 steht, gab es vorher nicht. Daher konnte man es nicht wissen. Wenn es keine spezielle Bedingungen genannt werden, dann wird so verlinkt, wie es allgemein üblich ist.

Diese Behauptung ist schlichtweg falsch, völlig unabhängig davon, ob diese Art der Abmahnung rechtlich haltbar, bzw. moralisch vetretbar ist oder nicht.

entweder hat Krem-Browning gelogen, es ignoriert oder nicht registriert.
Das Regularium zur lizensierten Verwendung mit Bedingungshinweis auf das Piratenweib stand bereits auf der von Krem-Browningverlinkten Seite, bevor sie die hier verlinkt hat.

  • »Krem-Browning« ist weiblich
  • »Krem-Browning« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 315

Wohnort: Hexendorf

Beruf: Engelstrompete

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. Oktober 2010, 23:58

Jetzt mal zwei Gänge zurückschalten, gelle? Ich habe keine Interesse zu lügen, weil ich die Autorenrechte von diesem Abzocke-Weib nie beansprucht habe. Dass ich sowohl ignoriert als auch nicht registriert habe, stimmt absolut. Und zwar weil mich diesen ganzen Kram den feuchten Dreck interessiert. Aber es ändert nichts an der Situation, und zwar aus folgendem Grund: Als ich den Artikel kopiert habe, war es mir wichtig, dass den ganzen Text (bis zu allen Unterschriften und anderen Einheilzeiten) vollständig übernommen wird und ich habe die Maus beim Markieren bis zum Kommentarstrang gezogen. Wenn dieses Regularium da unter dem Text bereits vorhanden wäre, käme es auch in den Markierungsfeld und hätte in der Kopie aufgetaucht.

Man, jedes Fräulein wird sich hier aufregen und mir die Lügen unterstellen...
:love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love: :love:
Die Quanten sind doch eine hoffnungslose Schweinerei!

18

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 00:14

Fahr runter, Krem...
Man kann nicht alles haben. Wo sollte man es auch hintun?

19

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 12:08

Lesen bildet!
P.S.: Bedingung für die Verwendung, die jetzt auf http://www.wir-treten-zurueck.de/?page_id=50&cp=163 steht, gab es vorher nicht. Daher konnte man es nicht wissen. Wenn es keine spezielle Bedingungen genannt werden, dann wird so verlinkt, wie es allgemein üblich ist.
Einfach auf Downloadseite ins Impressum sehen, bezüglich Weiterverteilung.
http://webcache.googleusercontent.com/se…e&ct=clnk&gl=de

Impressum:
Ausschnitt von 3. Urheber- und Kennzeichenrecht:
ZITAT: "Das Copyright für veröffentlichte, von Piratenweib selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Piratenweib. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung von Piratenweib nicht gestattet."

Urheber- und Verteilungsrecht gilt nicht im Web?

20

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 12:51

Erstaunlich, mit welcher Vehemenz hier von einigen die rechtliche Schiene verfolgt wird. Und das im Zusammenhang mit einem "politischen" Text, der vor allem davon lebt, dass er verbreitet wird, mannomann.

Mach Werbung für meinen Text, aber vergiss vor allem nicht, auch auf meinen Blog zu verlinken! Da geht es der PseudoPiratin wohl mehr um die eigene Person als um die poltische Idee.

Jeder weitere Hinweis darauf, dass sie damit Recht hat, erhöht für mich ihre Unglaubwürdigkeit ... sind hier ihre "Feinde" am Werk? Der Urheber war auch bei "unvollständiger" Verlinkung immer erkennbar.
Sei deinem Kritiker dankbar, er glaubt noch an dich!

Ähnliche Themen

Counter:

Hits heute: 971 | Hits gestern: 703 | Hits Tagesrekord: 28 333 | Hits gesamt: 7 024 797 | Klicks pro Tag: 8 366,48 | ScounterStart
Liveticker
20. Juli 2018, 20:18:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
27. Juni 2018, 18:41:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
20. Juni 2017, 10:16:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
19. Juni 2017, 11:24:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
7. Juni 2017, 22:16:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
13. Mai 2017, 11:15:
agrippinensis hat ein Bild von Compikoch kommentiert.
12. Mai 2017, 16:23:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
19. April 2017, 22:31:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
19. April 2017, 22:22:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
19. April 2017, 14:00:
escape hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
19. April 2017, 11:08:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
17. April 2017, 23:58:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
12. März 2017, 10:32:
escape hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
10. März 2017, 22:32:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
6. März 2017, 10:08:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
4. März 2017, 17:34:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
18. Februar 2017, 13:51:
escape hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
16. Februar 2017, 00:18:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
15. Februar 2017, 19:37:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
15. Februar 2017, 18:30:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
14. Februar 2017, 18:50:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
14. Februar 2017, 13:14:
escape hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
29. Januar 2017, 19:01:
Compikoch hat ein Bild von Compikoch kommentiert.
24. Januar 2017, 13:58:
escape hat ein Bild von heinz k 2 kommentiert.
23. Januar 2017, 20:05:
heinz k 2 hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
23. Januar 2017, 20:01:
heinz k 2 hat ein Bild von Compikoch kommentiert.
23. Januar 2017, 16:21:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
18. Oktober 2016, 13:32:
escape hat ein Bild von heinz k 2 kommentiert.
17. Oktober 2016, 11:18:
agrippinensis hat ein Bild von heinz k 2 kommentiert.
16. Oktober 2016, 18:04:
heinz k 2 hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
13. Juni 2016, 14:43:
agrippinensis hat den Blogeintag Respekt Alte von immewigger kommentiert.
10. Juni 2016, 12:28:
agrippinensis hat den Blogeintag Kasse 3 für Sie von Marbez kommentiert.
6. Februar 2016, 21:40:
Mindfreak hat den Blogeintag Arabische Intellektuelle sind selten von fruechtetee kommentiert.
5. Februar 2016, 12:42:
Compikoch hat den Blogeintag Arabische Intellektuelle sind selten von fruechtetee kommentiert.
4. Februar 2016, 20:48:
Robbespierre13 hat den Blogeintag Arabische Intellektuelle sind selten von fruechtetee kommentiert.
6. Dezember 2015, 14:15:
agrippinensis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
15. März 2015, 21:38:
Compikoch hat den Blogeintag Respekt Alte von immewigger kommentiert.