Sie sind nicht angemeldet.

Neue Antwort erstellen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Stadtmaennchen. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Beitragsinformationen
Beitrag
Einstellungen

Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.

Smiley-Code wird in Ihrem Beitrag automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.

Sie können BBCodes zur Formatierung nutzen, sofern diese Option aktiviert ist.

Sicherheitsmaßnahme

Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen ohne Leerstellen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild auch nach mehrfachem Neuladen nicht entziffern können, wenden Sie sich an den Administrator dieser Seite.

Die letzten 10 Beiträge

345

Freitag, 14. Juni 2019, 10:53

Von Heinz K

Wunderbar! Aber ich möchte dann "Meister der Münze" genannt werden. Das klingt stilvoller.

344

Dienstag, 11. Juni 2019, 14:24

Von Compikoch

Dann empfehle ich dir das Finanzministerium. Da biste an der Quelle. :D

343

Dienstag, 11. Juni 2019, 12:18

Von Heinz K

Ich will auch Minister werden. Mir egal welcher. Hauptsache ich profitiere von der Korruption. Verdient hätte ich es ja, immerhin war es meine Idee Mindfreak auf die Diktatorenkarriere einzustimmen :D

342

Samstag, 8. Juni 2019, 16:51

Von Compikoch

Ich würde gerne das Amt des Außenministers übernehmen.

Ich fliege gerne in der Welt rum und rede viel dummes Zeug. Passt doch, oder?

341

Samstag, 8. Juni 2019, 03:58

Von Mindfreak

Wenn schon, dann ein diktatorischer Praesident. Von einer Demokratie halte ich nicht viel. Besonderns in Laendern mit Underground-Education.
Menschen, die die Zusammenhaenge in der Politik nicht verstehen, sind fuer Demokratien ungeeignet. Sie brauchen die Knute. Diskussionen sind Zeitverschwenung.
Ich waere gerne Diktator hier in Venezuela. Aber ein Diktator, der sich Meinungen und Kritik anhoert und dann entscheidet, ob er etwas Brauchbares fuer das gesamte Volk verwerten kann.
Hier muss ein Praesident den Indios das Denken abnehmen, denn dafuer sind sie nicht geschaffen.
Auf Geschenke wuerden sie lange warten muessen. Korruption endet fuer jene Buerger in Straflagern, in denen sie beigebracht bekommen, wie sich Arbeit anfuehlt. Im Klauen und Betruegen macht ihnen keiner mehr etwas vor.
Deshalb: wenn ich hier Diktator bin, herrschen bald bei uns paradiesische Zustaende :thumbsup: :P


340

Donnerstag, 6. Juni 2019, 22:00

Von Compikoch

Lama for Präsident. :D :thumbsup:

339

Donnerstag, 6. Juni 2019, 12:12

Von Heinz K

Wenn es Bürgerkrieg gäbe, wäre die Party sowieso vorbei.

Ist es so schwer zu verstehen, wenn wir uns hier fast alle wieder nach Wasser, Nahrungsmitteln, Medikamenten, taeglichem Strom und Benzin sehnen??

Ja das ist es, wenn dieses Land so voller Widersprüche steckt. Normalerweise finde ich nämlich, daß jemand, der nur Ansprüche stellt, keinen allzu großen Willen haben kann. Beschreibst es ja selber nur als Sehnsucht. Habe auch Sehnsucht nach Urlaub. Dafür geb ich aber meinen Drecksjob nicht auf :D

Mir kommt es nicht darauf an, wie reich ein auslaendisches Land ist, sondern hauptsaechlich darauf, dass Venezuela von verantwortungsvollen Menschen regiert wird, die ein Minimum an Bildung nachweisen koennen.

Eben genau das. Ein Minimum an Bildung haben neoliberale Technokraten auch. Verantwortungsvolle Politik machen die ebenso für ihr Klientel. Vielleicht auch für dich? Aber sicherlich nicht für jedermann.

Kein Land der Welt interessiert sich für die Menschen bei euch. Da kannst du noch lange hoffen und sehnen. Ich kann mich nur wiederholen: Macht es euch selbst. Du kannst mir jetzt wieder erzählen, daß die Venezoelaner alles faule Säcke sind und wir drehen uns schön im Kreis.

Damit das nicht passiert ein weiterer Tipp von mir: Werd du doch Diktator. Gebildet bist du. Und wie verantwortungsvoll du bist wirste ja wohl selber wissen ;)

338

Dienstag, 4. Juni 2019, 15:41

Von Mindfreak

hallo Heinzi,
dir ist offensichtlich heute morgen beim Fruehstueck versehentlich ein Zwergkomiker in den Kaffee geplumpst ?? :rolleyes:
Mir kommt es nicht darauf an, wie reich ein auslaendisches Land ist, sondern hauptsaechlich darauf, dass Venezuela von verantwortungsvollen Menschen regiert wird, die ein Minimum an Bildung nachweisen koennen.
Wenn nur noch Selbstbereicherung die Maxime darstellt, haben die meisten Bewohner verloren.
Ist es so schwer zu verstehen, wenn wir uns hier fast alle wieder nach Wasser, Nahrungsmitteln, Medikamenten, taeglichem Strom und Benzin sehnen?? Die fanatischen Chavistas gefaellt offenbar die Mangelsituation ?
Was bei uns z.Zt. passiert, ist menschenunwuerdig. Sollte Maduro und seine Clique eines Tages vor Gericht stehen, sie muessten alle "lebenslaenglich" bekommen.
Selbsterkenntnis ist bei den Chavistas und deren Fuehrung nicht vorgesehen.
Mit Liebe kommen wir hier auch nicht weiter. Liebe unter den hilfsbereiten Nachbarn ist das eine. Brutale Gewalt gegen ein Regime, welches uns alle zu Sklaven degradiert, das andere.
Manche Menschen muessen den Schmerz fuehlen, sonst glauben sie, es existiert keiner.
So ergeht es im Moment Maduro und seinem Militaer. Sie sind die groessten Verbrecher. Skrupellos und korrupt.
Du sprachst von Geld. Ja, das brauchen wir alle, um unseren Unterhalt zu bezahlen. Da reicht Liebe nicht aus, du Laienprediger. Geld macht in vielen Bereichen unabhaengig und verbessert die Lebensqualitaet. Sehr angenehm !!
Solange die Venezolaner puektlich am Freitagabend ihren Alkohol und die entsprechend laute Musik in sich aufnehmen koennen, gestaltet sich alle "fino" !
Von daher ist ein Buergerkrieg nicht zu befuerchten.
Der findet erst dann statt, wenn es kein Bier und Rum mehr gibt.8):(

337

Dienstag, 4. Juni 2019, 11:24

Von Heinz K

Du bevorzugst die Amis doch nur, weil sie Geld haben. Ein Land ist aber nun mal keine Hure...naja...gibt Ausnahmen ^^

Trump ist ein absoluter Hardcore-Pazifist. Er glaubt an die Lehren Jesu Christi und macht Nächstenliebe zu seiner Handlungsmaxime. Krieg führt er höchstens, weil ihn die Lügenpresse und die Falken in seiner Regierung dazu treiben.

Sowie du die Menschen in Venezuela beschreibst, scheinen sie auch weitaus mehr Liebe in ihrem Herzen zu haben, als du Kartoffel, der sich in seinem materialistischen Wahn nur noch für Geld interessiert. Nein, ich denke man kann auch ohne ein florierendes Wirtschaftssystem glücklich sein, wenn man eben zB ein Herz voller Liebe hat. Das ist auch umweltschonender. Die Amis würden in Venezuela doch nur Raffinerien errichten und schön Kohlendioxid in die Luft blasen.

Die Russen und Chinesen sollten lieber die besonders verkehrsreichen Bundesstaaten in den USA mit Atompilzen eindecken. Aber das sei hier nicht Thema :rolleyes:

Ein neuer Vorschlag, der mir zu deinem vorletzten Beitrag eingefallen ist: Vielleicht sollte Venezuela ein Kastensystem wie in Indien einführen. Dort leben die Menschen wortwörtlich in der Scheiße und sind trotzdem megacool und gechillt drauf. Vorbildlich! Mit Liebe geht einiges!

336

Montag, 3. Juni 2019, 02:47

Von Mindfreak

Immer wieder lese und hoere ich, wie "boese" die USA doch sind und wie furchtbar es fuer die Venezolaner waere, wenn die "Amis" hier einmarschierten.
Davon abgesehen, so schnell wird das nicht passieren. Lieber testen sie, die USA, wie lange wir den Maduro noch ertragen wollen. Das Volk hat nicht die Mittel, dieses Regime zu stuerzen. Ich werde jeden ! Tag gefragt, warum Trump keine Truppen nach Venezuela entsendet.
Ich antworte dann meist: Weil Trump ein "talking head" ist und Drohungen meist nur als "Angstmacher" einsetzt. Ein George W. Bush waere schon bei uns mit Truppen zu Gast. Trump begnuegt sich mit Drohgebaerden, die teilweise auch Wirkung zeigen.
Da lese ich in einem Bericht aus Deutschland, dass die dortigen Sozis fordern, die Finger von Venezuela zu lassen. Solche "tapferen" Forderungen koennen nur von Leuten kommen, die die wahre Situation in Venezuela nicht kennen, oder vollkommen erblindet sind.
Die meisten Venezolaner waeren froh, die amerikanischen Freunde wuerden das Land "ausbeuten" und ihnen wieder ein zivilisiertes Leben verschaffen, als dass es seit Jahren die Chinesen und Russen ohne sichtbaren Erfolg tun.
Was hat sich in 12 Jahren mit "Hilfe" dieser beiden Grossmaechte in Venezuela verbessert ?
Es ging stets bergab. Und ab 2014 wie der Fahrstuhl des Eiffelturms.
Soll heissen: Im Augenblick wird Venezuela von mehreren Staaten ausgebeutet. Und das fuer viele Jahrzehnte.
Chavez war es ein Graeuel, von auslaendischen Staaten abhaengig zu sein. Deshalb feuerte er zuerst die Amis, dann russische Mafiastrukturen aus den Diamanten- und Goldbereichen.
Und was macht Maduro ? Genau das Gegenteil.

Betone ausdruecklich: Ich saehe lieber die USA in Venezuela, als den Iran, die Tuerkei, Kuba, Russland und China !!
Versichere gleichzeitig, dass ICH mit meiner Einschaetzung NICHT allein dastehe !


Liveticker
6. Januar 2019, 18:39:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
8. Dezember 2018, 12:35:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
7. Dezember 2018, 18:26:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
7. Dezember 2018, 18:23:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
20. Juli 2018, 20:18:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
27. Juni 2018, 18:41:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
20. Juni 2017, 10:16:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
19. Juni 2017, 11:24:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
7. Juni 2017, 22:16:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
13. Mai 2017, 11:15:
agrippinensis hat ein Bild von Compikoch kommentiert.
12. Mai 2017, 16:23:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
19. April 2017, 22:31:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
19. April 2017, 22:22:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
19. April 2017, 14:00:
escape hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
19. April 2017, 11:08:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
17. April 2017, 23:58:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
12. März 2017, 10:32:
escape hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
10. März 2017, 22:32:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
6. März 2017, 10:08:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
4. März 2017, 17:34:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
18. Februar 2017, 13:51:
escape hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
16. Februar 2017, 00:18:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
15. Februar 2017, 19:37:
Richmodis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
15. Februar 2017, 18:30:
Richmodis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
14. Februar 2017, 18:50:
agrippinensis hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
14. Februar 2017, 13:14:
escape hat ein Bild von Richmodis kommentiert.
29. Januar 2017, 19:01:
Compikoch hat ein Bild von Compikoch kommentiert.
24. Januar 2017, 13:58:
escape hat ein Bild von heinz k 2 kommentiert.
23. Januar 2017, 20:05:
heinz k 2 hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
23. Januar 2017, 20:01:
heinz k 2 hat ein Bild von Compikoch kommentiert.
23. Januar 2017, 16:21:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
18. Oktober 2016, 13:32:
escape hat ein Bild von heinz k 2 kommentiert.
17. Oktober 2016, 11:18:
agrippinensis hat ein Bild von heinz k 2 kommentiert.
16. Oktober 2016, 18:04:
heinz k 2 hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
13. Juni 2016, 14:43:
agrippinensis hat den Blogeintag Respekt Alte von immewigger kommentiert.
10. Juni 2016, 12:28:
agrippinensis hat den Blogeintag Kasse 3 für Sie von Marbez kommentiert.
6. Februar 2016, 21:40:
Mindfreak hat den Blogeintag Arabische Intellektuelle sind selten von fruechtetee kommentiert.
5. Februar 2016, 12:42:
Compikoch hat den Blogeintag Arabische Intellektuelle sind selten von fruechtetee kommentiert.
4. Februar 2016, 20:48:
Robbespierre13 hat den Blogeintag Arabische Intellektuelle sind selten von fruechtetee kommentiert.
6. Dezember 2015, 14:15:
agrippinensis hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
6. November 2015, 00:12:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
5. November 2015, 10:29:
Compikoch hat ein neues Bild in seine Galerie hochgeladen.
15. März 2015, 21:38:
Compikoch hat den Blogeintag Respekt Alte von immewigger kommentiert.